The content of this page is intended for healthcare professionals only.

Are you a Healthcare Professional?

Pflegepersonal – Studienbeihilfen beantragen

Pflegepersonal – Studienbeihilfen beantragen

Sind Sie eine Pflegekraft, die sich der Unterstützung von Patienten mit Blasen- oder Darmproblemen verschrieben hat? Möchten Sie Patienten auf der ganzen Welt nicht nur jetzt, sondern auch für zukünftige Generationen helfen? Wie Sie wissen, führt die Forschung von heute zur klinischen Praxis von morgen.

Wellspect fördert eine evidenzbasierte Praxis im Zusammenhang mit Blasen- und Darmproblemen. Die Generierung klinischer Evidenz durch Forschung erweitert das pflegerische Wissen in den therapeutischen Bereichen des Blasen- und Darmmanagements.

Blasen- und Darmprobleme unterliegen vielen verschiedenen Therapien und klinischem Management. Klinische Studien oder bildungsbezogene Projekte, die von der European Association of Urology Nurses (EAUN) sowie den Gruppenmitgliedern der European Society for Pediatric Urology Nurses (ESPU-N) mit ihren Perspektiven auf Pflege, Unterstützung und Ausbildung durchgeführt werden, sind wichtig für die Entwicklung von Best Practices.

Wie können Sie als Pflegekraft davon profitieren?

Die Recherche muss nicht umständlich sein oder Ihre Freizeit in Anspruch nehmen, da Sie als Pflegekraft die meisten Aufgaben bereits in Ihrer täglichen Arbeit erledigen.

Wellspect kann Sie mit einem finanziellen Studienstipendium unterstützen und wenn Sie möchten, sind wir auch für Sie da, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. 

Ein Stipendium gibt Ihnen die Möglichkeit, Fachwissen im Bereich Blasen- oder Darmmanagement zu teilen und die Patientenversorgung zu verbessern.

Nurse Study Grants Banner

Studienbeihilfen für Pflegepersonal

Die European Association of Urology Nurses (EAUN) vertritt ca. 3.000 Pflegekräfte, die alle in der urologischen Versorgung tätig sind. Sie ist eine lebendige, dynamische Organisation mit dem Ziel, europaweit die höchsten Standards der urologischen Pflege zu fördern und die Weiterentwicklung der urologischen Pflege in all ihren Aspekten zu ermöglichen.

Umfang der Studienbeihilfe

Der Umfang dieses Studienstipendiums bezieht sich auf Blasen- und Darmmanagement/Dysfunktion. Die Studie kann qualitative (z. B. Datenerhebung durch Interviews) oder quantitative (z. B. Datenerhebung durch klinische Untersuchungen) Methoden verwenden. Jedes vorgeschlagene Studiendesign wird berücksichtigt.

Vorgeschlagene Bereiche für ein Studium:

  • Allgemeine Blasenkatheterisierung/transanale Irrigation
  • Intermittierende Katheterisierung – Timing/Anleitung/Nachuntersuchung
  • Schulung zum Management von Blasenkatheterisierungen – für Patienten oder medizinisches Fachpersonal
  • Adhärenz und Compliance bei der intermittierenden Katheterisierung/transanalen Irrigation
  • Intermittierende Katheterisierung/transanale Irrigation und Einbindung in das tägliche Leben
  • Handfunktion und intermittierende Katheterisierung – Schulungs- und Produktanforderungen
  • Selbstkatheterisierung vs. assistierte Katheterisierung – Auswirkungen auf Schulung und Produktauswahl
  • Prävention von Harnwegsinfektionen – Fokus auf Ausbildung und klinische Praxis

Ehemalige Gewinner: EAUN – Nurse Study Grant

  • 2021 – pausiert wegen der Pandemie
  • 2020 – pausiert wegen der Pandemie
  • 2019 – Malin Nordin, Schweden: Untersuchung der Wege des Darmmanagements bei QSL-Patienten in den nordischen Ländern
  • 2018 - Randi Stensgaard und Linie Trine Dalsgaard
  • 2017 – Ericaeli Nade, Tansania
  • 2016 – Bridget Stroebel, Südafrika
  • 2015 – Mandira Baniya, Nepal

So beantragen Sie das Stipendium

  1. Bewerben Sie sich im ersten Schritt hier als EAUN-Mitglied: https://nurses.uroweb.org/nurses/membership/
  2. Füllen Sie das Antragsformular mit einer Zusammenfassung des Projekts aus – verfügbar auf der Website oder Sie können es bei Wellspect-Grants@wellspect.com anfordern

Bewerbungsfrist für das nächste Forschungsstipendium vor den EAUN-Treffen - 1. Juli 2022

 

ESPUN Banner

ESPUN-Stipendien

Die European Society for Paediatric Urology Nurses (ESPUN)

Die Philosophie und das Ziel der ESPUN ist der Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Pflegefachkräften und anderen an der Kinderurologie und Kontinenz interessierten paramedizinischen Fachkräften, die Verbesserung der Betreuungsqualität für Kinder mit diesen Problemen sowie die Unterstützung von Pflegekräften in Beruf und Forschung

Umfang des ESPUN-Studienstipendiums

Das Studienstipendium ist offen für Studien zum Blasen- und/oder Darmmanagement bei Kindern und Jugendlichen. Blasen- und Darmmanagement können getrennt untersucht werden. Es sind jedoch zusätzliche Forschungen zu Synergien zwischen Blasen- und Darmmanagement erforderlich und von besonderem Interesse. Das Studien- oder Forschungsprojekt kann qualitative oder quantitative Methoden anwenden. Jedes vom Antragsteller vorgeschlagene Studiendesign oder Forschungsprojekt wird berücksichtigt.

Ehemalige Gewinner: ESPUN Study Grant

  • 2021 – pausiert wegen der Pandemie
  • 2020 - pausiert wegen der Pandemie
  • 2019 – Tinne van Aggelpoel, Belgien: Untersuchung des Toilettentrainings bei gesunden Kleinkindern in Belgien
  • 2018 – Anneli Saarikoski: Schulverweigerung als Behandlung der funktionellen Inkontinenz von Kindern – Evaluation und Durchführung der Intervention

So beantragen Sie das Stipendium

  1. Bewerben Sie sich hier als ersten Schritt hier als ESPUN-Mitglied
  2. Füllen Sie das Antragsformular mit einer Zusammenfassung des Projekts aus – verfügbar auf der Website hier oder Sie können es bei email anfordern.

Einsendeschluss ist der 1. Mai 2022 und der Gewinner des Forschungsstipendiums wird auf dem kommenden Kongress bekannt gegeben.

Bei Rückfragen senden Sie bitte eine E-Mail