You are now visiting Wellspect global website. To view the North American website please click here click here

X

Materialien und Chemikalien

Materialien und Entwicklung


Unsere Produkte sollen sicher für unsere Anwender sein. Darüber hinaus sollten sie immer so beschaffen sein, dass sie eine minimale Umweltbelastung während ihres gesamten Lebenszyklus bewirken. Das gilt für die Wahl des Materials, die Herstellungsverfahren und die Entsorgung von gebrauchten Produkten. Um diese Aufgabe erfolgreich umzusetzen, nutzen unsere Entscheidungsträger im Forschungsprozess das Environmental Life Cycle Assessment (ELCA).
materials and chemicals full width

Chemikalien und REACH

Zur Minimierung der negativen Auswirkungen auf die Umwelt, überprüfen wir ständig die Chemikalien, die wir benutzen. Unser Ziel ist, so viele gefährliche Chemikalien wie möglich durch gleich effiziente, aber weniger schädliche Lösungen zu ersetzen. Alle gefährlichen Chemikalien die wir verwenden, setzen wir in der Regel in sehr begrenzten Mengen und viele nur zu Laborzwecken ein.

Laut Definition ist Wellspect HealthCare ein nachgeschalteter Anwender von Chemikalien und ein Hersteller von Artikeln, die Substanzen enthalten. Wir haben eine Aufstellung unserer wichtigsten Materialien und Substanzen durchgeführt, um sicherzustellen, dass sie alle von unseren Lieferanten vorregistriert und anschließend genehmigt wurden. Wir haben keine Meldungen erhalten, die auf ein Risiko von Substanzen oder Materialien hinweisen, die infolge der REACH-Anforderungen vom Markt genommen wurden.

Als Hersteller von Artikeln in der EU ist Wellspect HealthCare verpflichtet, der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) im Zulassungsantrag mitzuteilen, ob ein Produkt Stoffe enthält, die auf der REACH-Liste der besonders besorgniserregenden Stoffe stehen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt betrifft diese Verpflichtung nur den Gehalt an DEHP in unseren Artikeln auf PVC-Basis. Wir arbeiten jedoch zurzeit daran, einen Ersatz für DEHP zu finden.

Bei den LoFric-Verfahren verwenden wir organische Verbindungen als Lösungsmittel, die als flüchtige organische Verbindungen (VOC) klassifiziert sind. Flüchtige organische Verbindungen sind die hauptsächlich von uns verwendeten Chemikalien. VOC-Emissionen aus der Produktion werden in Aktivkohlefiltern (über 99-prozentige Effizienz) aufgefangen. Das aufgefangene Lösungsmittel kann gereinigt und wiederverwendet werden. Über 90 Prozent unseres verbrauchten Lösungsmittels wurde durch diesen internen Prozess wiederverwendet.

Share