You are now visiting Wellspect global website. To view the North American website please click here click here

X

Climate impact

Wellspect HealthCare recognizes the role of the Intergovernmental Panel on Climate Change, (IPCC) in leading world understanding of climate change science and impact assessment, and accepts the Panel’s conclusions. The IPCC has concluded that natural systems around the world are being affected by regional climate changes, particularly temperature increases, which are very likely the result of emissions of greenhouse gases caused by human activity.
climate impact full width

Klimafolgen

Wellspect HealthCare erkennt die Rolle des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen (Intergovernmental Panel on Climate Change – IPCC) als führendes Wissenschaftsgremium für die Klimawandelforschung und die Klimafolgenabschätzung an und akzeptiert die Schlussfolgerungen des Ausschusses. Der IPCC (Weltklimarat) ist zu dem Schluss gelangt, dass die natürlichen Systeme weltweit von regionalen Klimaänderungen, insbesondere Temperaturerhöhungen, beeinträchtigt sind, die höchstwahrscheinlich auf die durch den Mensch verursachten Treibhausgase zurückzuführen sind.

Wellspect HealthCare hat große Anstrengungen unternommen, um die Emissionen von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) in die Luft und ins Wasser zu reduzieren. Die Reinigungsanlage besteht aus Aktivkohlefiltern mit einer über 99-prozentigen Wirksamkeit. Die Hauptemissionsquellen sind kontaminierter heißer Wasserdampf aus dem Reinigungsprozess der Aktivkohlefilter für die Luftaufbereitung und kontaminiertes Spülwasser aus dem Prozess. Das verunreinigte Prozessabwasser wird in einem komplexen zweistufigen Absetzverfahren gereinigt und dann einer externen kommunalen Kläranlage zugeführt.

Wellspect HealthCare verwendet zwei verschiedenen Sterilisationsmethoden für seine Produkte. Eine Methode ist die Sterilisation mit Ethylenoxid und die andere Methode ist die Strahlensterilisation. Da es sich bei Ethylenoxid um ein giftiges, reaktives und hoch entzündliches Gas handelt, sind zur Gewährleistung eines sicheren Betriebs entsprechende Handhabungs- und Sicherheitsmaßnahmen erforderlich. Die verschmutzte Luft wird in einer katalytischen Verbrennungsanlage mit einer Aufbereitungskapazität von über 99 Prozent aufbereitet, bevor sie in die Atmosphäre entlassen wird.

Die meisten unserer Warentransporte werden per Lkw, aber auch per Zug, Schiff und Luftfracht durchgeführt. Unsere Transporteure sind bekannte Transportunternehmen mit einem dokumentierten Umweltmanagementsystem nach ISO 14001.

Unsere Reiserichtlinie empfiehlt bei der Wahl des Transportmittels stets die Umweltbelastung mit in Betracht zu ziehen. Die Notwendigkeit von Reisen sowie die Teilnehmerzahl sollte stets sorgfältig abgeschätzt werden. Wir unterstützen Konferenzgespräche per Telefon und Internet sowie Videokonferenzen.

Share