You are now visiting Wellspect global website. To view the North American website please click here click here

X

Maxi-Prinzip (doppeltes Lumen)

Dieses einzigartige Medena-Prinzip verfügt über eine besonders geringere Saugkraft, wodurch Traumata und Ansaugen von Gewebe verhindert werden. Gleichzeitig wird eine hohe Saugkapazität gewährleistet, auch beim Absaugen in tieferen Operationswunden. Bei geschlossener Fingerkontrollöffnung wird die Saugkapazität temporär erhöht, was beispielsweise im Rahmen einer Notfall-Operation notwendig sein kann.

Das Maxi-Prinzip kombiniert hohe Saugkapazität mit atraumatischer Flüssigkeitsabsaugung. Dies wird durch die Konstruktion des Saugrohres als Doppelrohr ermöglicht. Bei offener Fingerkontrollöffnung wird die gleiche Kapazität wie bei Standard-Absauginstrumenten durchgeführt. Bei geschlossener Kontrollöffnung ist die Absaugkapazität wesentlich höher als bei Standard-Absauginstrumenten. Maxi- und Maxette- Sauginstrumente arbeiten nach dem gleichen Prinzip, ermöglichen jedoch durch Ihre unterschiedliche Größe und Durchmesser ein sehr breites Einsatzspektrum. 

Doppeltes Lumen

  • Atraumatisches Absaugen
  • Kein Ansaugen von Gewebe

“Turbo Effekt”

  • Gleichmäßiger Fluss und konstantes Absaugen
  • Hohe Saugkapazität 
Medena Maxi Suction Principle Wellspect HealthCare
Close up Medena Maxi Suction Principle Wellspect HealthCare
Share