You are now visiting Wellspect global website. To view the North American website please click here click here

X

Für einen guten Start – enCATHopedia

Intermittierender Selbstkatheterismus (kurz ISK) ist ein einfaches Verfahren zum Entleeren der Blase.

Es kommt Ihnen vielleicht unheimlich vor. Oder schwierig. Oder einfach nur unbequem. Aber wie bei allen anderen Dingen auch, gilt hier die Devise: Übung macht den Meister. Millionen von Menschen weltweit katheterisieren sich vier bis sechs Mal am Tag selbst, jeden Tag – und sie können Ihnen bestätigen, das sich damit viele Probleme lösen und das ganze Leben wunderbar erleichtern lassen.

Auf dieser Website können Sie sich Kundenmeinungen über Video von erfahrenen Anwendern dieses Verfahrens ansehen, mit Anleitungen, jeder Menge Tipps und vielem anderen Info-Material. Außerdem finden Sie hier enCATHopedia, eine Reihe von kleinen Info-Broschüren über alle Situationen, in denen die Selbst-Katheterisierung ein Teil der Behandlung oder die beste Lösung im Leben eines Menschen sein kann.´ Diese Broschüren, die Sie weiter unten herunterladen können, sind Kurzanleitungen zur Lösung der Frage, wie Blase, Harnwege und Harnröhre durch verschiedene Diagnosen beeinträchtigt sein können, und für das Katheterisieren.

enCATHopedia brochures

Users: Keep an eye open for the enCATHopedia in the waiting room. Maybe you can learn something new about your condition and how it affects your bladder or bowel? If you don´t find your diagnosis, contact us and we might add to the collection. If you are unsure of anything at all, ask your doctor or nurse.

Healthcare professionals: If you are interested in placing a stand in your waiting room, contact your local Wellspect HealthCare office.

Not available in some markets.

No language version created

Share