You are now visiting Wellspect global website. To view the North American website please click here click here

X

Motivation und Geduld sind entscheidend für den Erfolg der TAI

Bereiten Sie sich vor und lassen Sie sich Zeit bei der Umgewöhnung, sowohl der seelischen als auch der körperlichen. Geben Sie auch dem Darm Zeit, sich auf die neue Routine einzustellen. Die Ermittlung der optimalen Behandlungsparameter erfordert ebenfalls Zeit.

Wie lange dauert es, bis die TAI Wirkung zeigt?

Wichtig ist, dass Sie realistische Erwartungen haben, was den Nutzen der TAI und die Dauer bis zur Erreichung zufrieden stellender Ergebnisse betrifft. Eine regelmäßige Anwendung über 8 bis 12 Wochen ist erforderlich, um den Darm zu stabilisieren und eine gute, individualisierte Darmentleerungsroutine zu entwickeln.

Lassen Sie sich und Ihrem Darm Zeit. Es lohnt sich!

succeed with TAI independent wheelchair user outside full width

Übung ist alles

Anleitung und Personalisierung sind wichtige Voraussetzungen für den Erfolg der TAI. Zu Beginn ist eine umfassende Unterweisung unabdingbar. Idealerweise sollte Pflegepersonal Sie bei der ersten Anwendung anleiten.

  • Die Wahl des richtigen Geräts ist wichtig: Es muss für Sie geeignet sein und eine individuelle Anpassung der Behandlung ermöglichen.
  • Die Behandlung muss im Hinblick auf die Häufigkeit, die Wassermenge, das Ballonvolumen usw. für Sie individuell angepasst werden.
  • Um die obigen Punkte zu erreichen, ist es sehr hilfreich, wenn das Gerät die Überwachung der Fortschritte ermöglicht.
  • Nicht alle TAI-Geräte sind genau vergleichbar, was den Wirkmechanismus, die Sicherheit und Wirksamkeit anbelangt.

Sicherheit

Manuelle Pumpe

Bei der Durchführung der TAI muss der Enddarm luft- und wasserdicht verschlossen sein. Patienten, die keine Kontrolle über die Schließmuskulatur haben, müssen einen Ballonkatheter verwenden, um dies sicherzustellen.

Die Geräte mit Handpumpe unterscheiden sich im Hinblick auf die Sicherheit durch das Vorhandensein eines Ventils an der Abdeckung des Wasserbehälters. Dieses Ventil öffnet sich, wenn der Druck einen für den Darm potenziell gefährlichen Wert übersteigt.

Elektronische Pumpe

Eine elektronische Pumpe garantiert einen geringen und konstanten Luftstrom, damit der Ballon die richtige Größe bei niedrigerem Innendruck erreicht und sich besser anpassen kann. Dieses Verfahren zum Aufblasen des TAI-Katheterballons ist das sicherste für Patienten mit Rückenmarksverletzung.

Ein elektronisches Gerät ist zudem genau und nicht den Einschränkungen des Aufpumpens von Hand unterworfen. Dadurch wird das Risiko einer unsachgemäßen Verwendung des Irrigationssystems weiter gesenkt.

Share